Grenzen Sie Ihre Besitztümer mit einem Gartenzaun ein

Wer sich nun einmal glücklich – egal ob in der Stadt oder auf dem Land, ein Grundstück gesichert hat, der möchte es auch tatsächlich besitzen, in weitestem Sinne. Egal ist dabei auch, ob das Land gemietet, gepachtet oder gekauft wurde, das spielt nur eine nebensächliche Rolle.

Das heißt, er möchte es individualisieren, es von anderen abgrenzen. Das trifft den Punkt. Ein Zaun muss her. Nun gibt es aber Menschen, manchmal Nachbarn, die sind von Zäunen nicht sehr angetan.

Sie installieren Grenzeinrichtungen in Form von Hecken, Sträuchern, Garagen, Wänden. Dazu stellen sich einige Fragen.

Was ist ein Zaun?

Ein Zaun, der ein Grundstück abgrenzt, heißt dem Gesetz nach „Einfriedung“. Das also sind Mauern und Zäune, die ein Nachbaranwesen vom eigenen Grundstück abgrenzen.

Weiterlesen

Eine Mauer, ein Zaun oder doch lieber ein Sichtschutz aus Holz?

Jeder der ein optisches High- Light in seinem Garten möchte sollte über eine Mauer nachdenken. Besonders ansprechend ist hier eine Sandsteinmauer, wenn der Garten über eine Hanglage verfügt. Das Blumenbeet das nach dem Bau der Mauer entsteht kann prachtvoll gestaltet werden und der Garten gewinnt dadurch noch einmal.

Benötigt werden natürlich Sandsteine, die können in unterschiedlichen Ausführungen und Größen erworben werden. Die Menge richtet sich natürlich nach der Größe der Mauer und wie hoch sie werden soll. Außerdem braucht die Mauer ein Fundament, dass setzt sich aus Fertigbeton, Sand und etwas Kies zusammen.

Wer seine Mauer selber bauen möchte, sollte Trasszementmörtel verwenden, dieser hat einen besonderen Vorteil, denn er ist relativ wasserresistent und auch die Ausblühungen sind nicht so stark, als wenn der normale Zementmörtel verwendet werden würde.

Weiterlesen

Traditioneller Gartenzaun oder doch lieber moderne Doppelstabmatten?

Traditioneller Maschendrahtzaun für die Grundstücksgrenze!

Wollen Sie weder Nachbar noch unbekannte Personen ungebeten in Ihrer Gartenanlage begrüßen, sollten Sie eine Umfriedung mit einem angemessenen Zaun in Betracht ziehen. Zur Selektion stehen reichlich Modelle aus Holz, Metall oder Kunststoff. Selbst eine Mauer käme in Betracht, um ungebetene Gäste des eigenen Grundstücks zu verweisen.

Eine Option: der Maschendrahtzaun!

Jeglicher kennt ihn, erst recht nach dem bekannten Lied von Stefan Raab erlangte er auch neuerlichen Glanz: der Maschendrahtzaun. Grün ummanteltes Netz aus Metall, das zwischen zwei Pfosten angebracht eine Abgrenzung zum Nachbargrundstück bildet. Mehr zum Thema finden Sie auch auf der Seite entsprechenden Seiten im Internet.

Weiterlesen

Metallisches Gartentor – stabil und stilvoll

Gartentor und Gartenzaun, diese Kombination komplettiert ein Grundstück erst so wirklich. Ebenso wie beim Zaun, kann bei der Gartentür ebenfalls aus unterschiedlichen Materialien gewählt werden. Hübsch soll es aussehen und eine repräsentative Wirkung entfalten. Gleichzeitig jedoch wird auch auf den Sicherheitsaspekt Wert gelegt.

Das Gartentor soll, ebenso wie die eventuell vorhandenen Einfahrtstore, unerwünschte Besucher fernhalten und gleichzeitig auch dafür sorgen, dass beispielsweise Kinder oder Haustiere das Grundstück nicht unbemerkt verlassen können. Man sollte also nicht zu irgendeiner Hoftor greifen, sondern zum einem Gartentor, das all diese Aspekte perfekt ineinander vereint. So wie bei dem Gartentor aus Metall.

Ein Gartentor aus Metall ist ein echter Allrounder

Wie man eine Gartenpforte aus Metall nutzen möchte, ist natürlich individuell. Es dient der Sicherung des Grundstücks, was vor allem seiner besonderen Stabilität und Langlebigkeit zu verdanken ist. Gleichzeitig kann die Gartentür aus Metall auch ein Sichtschutz sein, der für mehr Privatsphäre auf dem Grundstück sorgt.

Weiterlesen

Der Gartenzaun mit der Feuertaufe

Auf eine Verzinkung nicht verzichten

Um verzinkte Gartentore herzustellen, wird bevorzugt die Feuerverzinkung dafür genutzt. Die Feuerverzinkung ist eine sehr effektive Methode, ein Gartentor bzw. Gartentore für den Einsatz im Freien zu rüsten und sie widerstandsfähig gegenüber diversen Witterungseinflüssen zu machen. Und dies nicht nur für eine Saison, sondern über viele Jahre, in der Regel sogar Jahrzehnte hinweg. Verzinkte Gartentore, die einer Behandlung durch Feuerverzinkung unterzogen wurden, erhalten also einen lückenlosen Rostschutz.

Dies sorgt nicht nur für eine langanhaltend schöne Optik, sondern sorgt auch für eine gleichbleibende Qualität. Denn Rost sind nicht nur die unschönen braunen Flecken, sondern durch Rost kann das Material auch angegriffen und porös gemacht werden. Dadurch verliert ein unverzinkter Zaun mit der Dauer an Formbeständigkeit. Wie wichtig es ist nicht auf eine Verzinkung zu verzichten, steht auch auf vielen  gut informierten Webseiten. Dort geht es speziell um verzinkte Gartentore. Auch eine Vielzahl von Gartentor-Shops ist einen Besuch wert. Wie der Name schon sagt, geht es da speziell um Gartentüren.

Weiterlesen

Den Zaun dem Wohnort anpassen

Viele Menschen, die ein Grundstück besitzen und einen Zaun neu errichten, möchten bei diesem Zaun ihre Individualität walten lassen. Es ist auch ganz verständlich, das Grundstück gehört Ihnen, also können sie auch darüber bestimmen, wie es aussieht. Doch auch hier gilt: Eigentum verpflichtet.

So kann die Gemeinde festlegen, dass an allen Straßenfronten der Grundstücke ein bestimmtes Bild vorhanden sein muss. Das betrifft nicht nur die Farbe des Hauses. Auch Art und Ausführung seines Zauns. Sieht die Gemeinde das vor, kann der Grundstückseigner nicht einfach einen Maschendrahtzaun setzen. Mitunter gehen solche Gemeindesatzungen sogar soweit, die Art der Zaunelemente festzulegen.

Wer das nicht weiß, sollte sich vor Planung und Kauf eines Zauns bei der Gemeinde und den Nachbarn erkundigen. Überhaupt Nachbarn: abgesehen einmal von der Straßenfront sind die anderen 3 Zaunseiten, die stets im Blickfeld der Nachbarn sind, möglichst mit diesem abzustimmen.

Weiterlesen

Die Qual der Wahl bei dem Gartentor/der Gartentür

Als Hausbesitzer entscheidet man sicher einmal über die Gestaltung der Grundstücksabgrenzung durch einen Zaun und eine Gartentür oder ein Gartentor. Die Auswahl reicht von der niedlichen Gartentür, die mehr der Zierde als der Sicherheit dient über das zweckmäßige Modell zur Abgrenzung bis hin zum robusten und widerstandsfähigen Gartentor oder Hoftor, welches schon eine fast einschüchternde Wirkung besitzt. Ob nun Gartentür, Gartentor, Hoftor – alle haben ihre Vorteile und ihre Nachteile, die man als Hausbesitzer im Blick haben sollte. Zum Einen bezogen auf die Materialwahl, die passende Farbauswahl und die jeweils erforderlichen Pflegemaßnahmen informieren.

Zierde oder Schutz?

Das oben erwähnte Zier-Gartentor von niedriger Höhe ist sicherlich ein dekorativer Blickfang, aberganz sicher kein Schutz. Hunde können hinüber springen, Kinder und Erwachsene darüber klettern und somit ist es im Prinzip eine Gartentür zur Dekoration – nicht mehr und nicht weniger.

Weiterlesen

Der bekannteste Zaun

Die Berliner Mauer ist wohl der bekannteste Zaun in Europa

Wenn es in der deutschen Geschichte jemals einen Zaun gegeben hat, der alle Gemüter bewegte und wohl bis heute in irgendeiner Art und Weise tangiert, dann ist es auf jeden Fall die Abgrenzung, die Zaunanlage der ehemaligen DDR.

Bei einer Gesamtlänge um Westberlin von 155 Kilometern, davon alleine 67 Kilometer mit Metallgitterzaun, (sicherlich wurden auch andere Arten von Zäunen, wie Maschendrahtzaun, Signalzaun und Hochspannungszäune, Stacheldrahtzäune und zum Teil auch Doppelstabmattenzaun benutzt) wies die Befestigungsanlage 302 Wachtürme auf.

Die Zaunelemente aus Beton waren 3,60 hoch und verliefen in Abständen über 106 Kilometer. Signalzaun und Kontaktzaun hatten eine Länge von 128 Kilometern. In zwanzig Bunkern saßen die Soldaten der Volksarmee oder die Beamten der Stasi. An der Mauer wurden nach allgemeinen Informationen etwa 150 Menschen getötet, zweihundert Personen wurden durch den Gebrauch von Schusswaffen verletzt.

Weiterlesen

Stabmattenzaun hat interessante Optik

Weshalb ist der Stabmattenzaun eine sehr beliebe Variante?

Ein Stabmattenzaun eignet sich hervorragend, Endringligen den Zutritt zu großen und kleinen Grundstücken zu verweigern. Durch die gute Stabilität lässt der Stabmattenzaun durch die beiden horizontal ausgerichteten Drähten, zwischen denen sich ein vertikal ausgerichteter Draht befindet, genügend Sicht zum Nachbarn zu.

Mit der sympathischen Optik steht der Stabmattenzaun in diversen Farben und Ausführungen bereit. Eine optimale Lösung stellt der Stabmattenzaun auch für Tiergehege dar. Ein Sicht- und Windschutz ist ebenfalls mit einem Stabmattenzaun problemlos möglich. Der transparente Stabmattenzaun ist einfach mit einem perfekten Sichtschutz zu versehen.

Weshalb ist ein Sichtschutz notwendig?

Für einen ungestörten Feierabend auf der Terrasse wird ein Sichtschutz für den Stabmattenzaun bevorzugt. Um eine gewisse Privatsphäre zu behalten, ist ein erholsamer Rückzugsort im Garten ohne fremde Blicke nur mit einem Sichtschutz möglich. Beim Stabmattenzaun sorgt der Sichtschutz auch für einen perfekten Windschutz. Vorteilhaft ist dieser doppelte Effekt bei ein wenig windigen Tagen.

Weiterlesen

Passenden Zaun finden

Es ist nicht immer einfach eine Entscheidung zu treffen

Zäune aus erster Hand zu bekommen, ist nicht schwer. Immer mehr Zaunhersteller haben sich darauf spezialisiert, dem Kunden nur bestes Material und Zaunmodelle, sowie Gartentor, Hoftor und Einfahrtstore bieten zu können. Sehr günstig kann es werden, wenn Zäune, oder ein Gartentor im Ausland bestellt werden. Die Anfahrtskosten sind gerade in den Nachbarländern sehr gering. Damit können die Zäune oder auch ein Hoftor zu unschlagbaren Preisen erworben werden. Allerdings sollte man Herstellungs-Unterschieden beim Gartentor, Zan und auch beim Hoftor rechnen. Ist die Qualität wirklich die gleiche? Wie sieht es aus mit der Garantie beim Gartentor, beim Zaun, dem Hoftor und so weiter? Will man das Risiko eingehen, kann man vielleicht ein echtes Schnäppchen schlagen.

Vom Schmuckzaun, bis hin zur einfachen Gittermatte, wird dem Interessenten alles geboten, was Rang und Namen hat. Rund um die Uhr lässt sich im Internet ein Zaun mit dem dazu passenden Gartentor oder Hoftor bestellen. Es müssen keine Termine mehr ausgemacht werden.

Weiterlesen